2000 Jahre Fliegenfischen

2000 Jahre Fliegenfischen

Mit dem Untertitel „Geschichten aus 2000 Jahren Flugangeln“ präsentieren Peter Schmidt, Gerd-Peter Wieditz sowie zahlreiche Co-Autoren die spannende Historie dieser wunderbaren Passion. Opulent aufgemachte und liebevoll gestaltete Titel zur Geschichte des Angelns sind in den Regalen deutscher Buchläden selten zu finden. Interessiert man sich für die Tradition des Fliegenfischens, so sieht man sich mit einem…

Wurmkuren

Wurmkuren

Wissen rund um Angelwürmer Würmer gelten als die Köder schlechthin. Leider wissen viele Angler aber aber nur wenig über diese Kringeltierchen und deshalb glauben Einsteiger, dass der fetteste und längste Wurm auch immer der beste sei. Will man  vom Hechtangeln absehen, so lassen sich mit Würmern in der Tat fast alle in heimischen Gewässern vorkommende…

Schleimige Heimlichtuer – Die Rätsel der Aale

Schleimige Heimlichtuer – Die Rätsel der Aale

Nicht nur ihre schleimige Haut macht Aale im wahrsten Sinne schwer fassbar, auch ihre biologischen Besonderheiten sowie ihr gesamter Lebenszyklus geben den Menschen seit Jahrtausenden Rätsel auf. Eigentlich wissen wir nur, dass wir wenig über sie wissen. Wir haben für Euch in die lange und kuriose Geschichte menschlichen Aal-Unwissens geblickt. „Du kennst den Aal. Lange…

Schönes Buch über Hechte

Schönes Buch über Hechte

Wladimir Putin, Siegfried Lenz, Boris Becker sowie zahlreiche andere Personen der Zeit- und Weltgeschichte mit Hechten in Verbindung zu bringen, ist keine leichte Übung und bedarf gewiss einer kreativen Recherche. Der Kulturjournalist und Angler Andreas Möller hat sich dieser Mühe unterzogen und in der Reihe „Naturkunden“ eine Monografie über Esox lucius verfasst. Das Spektrum seiner…

Glasaugen mit Migrationshintergrund

Glasaugen mit Migrationshintergrund

Wie die Zander nach Deutschland kamen In einigen Bundesländern ist es verboten, offene Gewässer mit Zandern zu besetzen. Obwohl die Verbotsgründe bei vielen Anglern längst in Vergessenheit geraten sind, gelten die Stachelritter mancherorts noch immer als Fremdling. Doch wie und woher kamen sie überhaupt zu uns? „Der Sander ist ein länglicher, und mit rauhen oder…

Neues zur Aalfrage

Neues zur Aalfrage

Zählt man alle Aufsätze, Zeitungsartikel, Reportagen und Bücher der vergangen 400 Jahre zusammen, so kommt man auf rund 1,5 Millionen Beiträge zum Thema Aal. Unlängst gesellten sich zwei Bücher hinzu. War das wirklich nötig? Auf jeden Fall! Noch nie stand es um die europäischen Aalbestände so schlecht wie heute. Angler und Berufsfischer wissen das schon…

Angelmesse Bangkok

Angelmesse Bangkok

Dass Japan-Tackle auf den Wunschlisten deutscher Street- und Spinnfischer ganz oben steht, ist kein Geheimnis und dass fast sämtliches Equipment aus chinesischer Produktion alles andere als einen guten Ruf genießt, ist auch jedermann bekannt. Aber wie sieht es mit Angelgerät Made in Thailand aus? Ich habe mich auf der größten Angelmesse Südostasiens umgesehen. Die Pforte…

Wenn Haie leuchten

Wenn Haie leuchten

Buchtipp Leuchtende Haie und tiefschwarze Drachenfische in der Ursuppe des Lebens 70 Prozent der Erde sind von Wasser bedeckt und machen 99 Prozent des Lebensraums auf unserem Planten aus. Diese faszinierende Welt hat die junge Meeresbiologin Julia Schnetzer unter die Lupe genommen. Herausgekommen ist dabei ein mit viel Herzblut geschriebenes Buch, das mit ganz erstaunlichen…

Die Eloquenz der Sardine

Die Eloquenz der Sardine

Unglaubliche Geschichten aus der Welt der Flüsse und Meere Locker und informativ geschriebene Naturkundebücher sind selten. Das ausgerechnet ein Physiker den Spagat zwischen Wissenschaft und Unterhaltung schafft, ist erfreulich. Mit „Die Eloquenz der Sardine“ ist dem dem Franzosen Bill Françoiser ein wunderbar erzähltes Buch gelungen, das man nach 230 schnell verschlungenen Seiten nur ungern aus…